Hygieneregeln für unser Balboa Workshop-Wochenende

Hallo ihr lieben,

wir freuen uns sehr, mit Euch unseren ersten Workshop seit Langem zu feiern! Leider befinden wir uns weiter in der Coronapandemie und wollen alles dafür tun, so sicher wie möglich durch diese Zeit zu kommen. Das Land Baden-Württemberg hat mit den Coronaverordnungen dafür den gesetzlichen Rahmen geschaffen, an den wir uns halten wollen und müssen. Momentan gilt die Corona-Alarmstufe und wir gehen davon aus, dass sich das bis zum Wochenende nicht mehr ändern wird.

Im Folgenden möchten wir für Euch zusammenfassen, welche Regeln jeweils für die Kurse und für die Party gelten.

 

Kurse:

  • für die Teilnahme gilt 2G mit den Ausnahmen nach CoronaVO-Sport
  • nach §8 Corona-VO sind wir zur Erhebung Eurer Kontaktdaten verpflichtet. Die Erhebung erfolgt über die Anmeldung zu einem Kurs (Name, E-Mail) sowie die Erfassung der Anwesenheit in jeder Kurseinheit (Datum/Uhrzeit)
  • nach §6 Corona-VO sind wir verpflichtet, euren "G-Status" (vollständig geimpft, genesen) für die Teilnahme zu kontrollieren

Weiterhin gelten die folgenden Hygiene-Regeln:

  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes ist beim Betreten und Verlassen des Unterrichtsraumes, beim Gang zu den Toiletten und, wenn Ihr Euch ansonsten frei im Haus bewegt, zu tragen. Beim Tanzunterricht könnt Ihr den Mund-Nasenschutz dann abnehmen, müsst es aber nicht.
  • Bitte achtet soweit möglich selbst auf die Einhaltung eines Abstandes von mindestens 1,5 m zu allen anderen Personen (außer Tanzpartner*in).
  • Wascht und desinfiziert Euch die Hände beim Betreten des Gebäudes und praktiziert unbedingt die notwendige Husten- und Niesetikette. Desinfektionsspender stehen bereit.
  • Solltet Ihr Euch krank fühlen, Fieber haben oder Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person gehabt haben, dann bleibt bitte unbedingt zu Hause.
  • Der freiwillige Partnerwechsel ist möglich.
  • Achtet bitte darauf, das Kulturwerk (das Lokal) für den Besuch eines Kurses über den üblichen Haupteingang zu betreten. Nach dem Kurs verlasst das Lokal bitte über die Seitentür in den Innenhof. Haltet Euch nicht unnötig lange im Gebäude auf.

 

Tanzparty:

  • Es besteht grundsätzlich, also auch während des Tanzens, wieder die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Die bis zum Eintreten der Alarmstufe geltende Ausnahmegenehmigung, dass beim Tanzen keine Maske getragen werden muss, wurde widerrufen.
  • für die Teilnahme gilt 2G ohne Ausnahmen nach §5 Corona-VO
  • nach §8 Corona-VO sind wir zur Erhebung Eurer Kontaktdaten verpflichtet. Die Erhebung erfolgt über die Anmeldung zur Party (Name, E-Mail) sowie die Erfassung der Anwesenheit am Einlass (Datum/Uhrzeit). Spontane Gäste können sich per LucaApp oder Kontaktformular anmelden.
  • nach §6 Corona-VO sind wir verpflichtet, euren "G-Status" (vollständig geimpft, genesen) für die Teilnahme zu kontrollieren
  • Solltet Ihr Euch krank fühlen, Fieber haben oder Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person gehabt haben, dann bleibt bitte unbedingt zu Hause.
  • Darüber hinaus gelten die Hygieneregeln des Kulturwerks

Bitte beachtet all diese Maßnahmen und lasst uns gemeinsam alles dafür tun, die Pandemie baldmöglichst zu überwinden. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und viel Freude bei unserem Balboa Worshop-Wochenende - bleibt gesund!