Wöchentlich stattfindende Kurse BALBOA ab September 2020

Balboa ist ein Paartanz aus der Familie der Swing-Tänze und aufgrund der sehr engen Tanzhaltung ideal bei voller Tanzfläche. Wer Balboa kann, tanzt auf schnelle Musik besonders leicht und trickreich!
Wir zeigen Euch, wie‘s geht und lehren geschlossene und öffnende Figuren, die den Balboa besonders abwechslungsreich gestalten.

Nach wie vor gilt der erste Kursabend bei den fortgeschrittenen Levels als Testlauf. Hier wird geprüft, ob die Vorraussetzungen für das Level vorhanden sind. Bei Bedarf behalten sich die Teacher vor, Euch in ein geeignetes Level umzustufen. Holt Euch daher unbedingt vor der Anmeldung das OK Eurer aktuellen Teacher, das Level zu wechseln!

Noch ein Hinweis: Bei der Anmeldung fragen wir nach "Leader" und "Follower". In der Regel ist der Mann der Leader und die Frau der Follower, aber nicht zwingend, je nachdem, wie Ihr mögt. Damit das Verhältnis von Leader und Follower im Kurs aber aufgeht, entscheidet Euch bitte vorher, ob Ihr leaden oder followen wollt und bleibt bei der Entscheidung. Wenn Ihr hier Fragen habt, melde Euch gerne bei uns!
Wenn Ihr Fragen zu den Kursen habt, schaut doch mal bei unseren FAQs. Vielleicht wird Eure Frage dort schon beantwortet! 

 

Eure Kurse ab Montag, den 14. September 2020

18.20 - 19.20 Uhr
BALBOA 1 (Beginner) - mit Mignon & Thomas (im Spiegelsaal (Kulturwerk))
In diesem Einsteigerkurs werden grundlegende Balboa Kenntnisse und einfache Figuren vermittelt. Es werden sowohl Grundlagen von Pure Bal als auch Bal-Swing unterrichtet, sodass Balboa Anfänger das Balboa Gefühl kennenlernen. 

19.30 - 20.30 Uhr
BALBOA 3 (Intermediate) - mit Teddy & Wolfgang (im Spiegelsaal (Kulturwerk))
In diesem Kurs werden wir Grundvariationen und Übergänge aus Balboa 2A und 2B verfeinern und verbessern, Figuren miteinander kombinieren und einfaches Footwork einbauen, sodass Teilnehmer mehr Freiheit und Möglichkeiten beim Tanzen bekommen. Das Tempo der Musik steigt.

SOLO BALBOA 3 & 4 (Intermediate + Intermediate-Advanced) - mit Mignon (im Theatersaal 2 (Kulturwerk))
Lust auf Balboa, aber gerade keinen Tanzpartner zur Hand? Egal! Im SoloBal Kurs arbeiten wir an (und für) uns selbst - an unserer Koordination, Technik und dem persönlichen Stil. Im PureBal werden wir uns mit Rhythmus und Stil des Footwork beschäftigen und Variationen wie beispielsweise Triples, Shuffles und Kicks lernen. Auch für BalSwing gibt es einige Variationen, die man gut alleine üben kann, z. B. in Lollies, Swivels und Out and Ins. All dies wird euch dabei helfen, musikalischer und abwechslungsreicher zu tanzen und damit euren eigenen kreativen Stil zu entwickeln. Ab Balboa Level 3 geeignet.

20.40 - 21.40 Uhr
BALBOA 3 (Intermediate) - mit Uta & Jürgen (im Bühnensaal (Kulturwerk))
In diesem Kurs werden wir Grundvariationen und Übergänge aus Balboa 2A und 2B verfeinern und verbessern, Figuren miteinander kombinieren und einfaches Footwork einbauen, sodass Teilnehmer mehr Freiheit und Möglichkeiten beim Tanzen bekommen. Das Tempo der Musik steigt.

BALBOA 4 (Intermediate-Advanced) - mit Teddy & Wolfgang (im Theatersaal 4 (Kulturwerk))
Du tanzt schon eine ganze Weile regelmäßig Balboa, kannst nun die Grundschritte sicher und gelernte Figuren selbstständig miteinander kombinieren und fühlst Dich beim Tanz mit unterschiedlichen Tanzpartnern und auch unterschiedlicher Tempi wohl. Du willst mehr Figuren und Footworks lernen, um kreativer werden zu können.

 

Eure Kurse ab Mittwoch, den 16. September 2020

19:30 bis 20.30 Uhr
BALBOA 3 (Intermediate) mit Katja & Karl (im Theatersaal 2 (Kulturwerk))
In diesem Kurs werden wir Grundvariationen und Übergänge aus Balboa 2A und 2B verfeinern und verbessern, Figuren miteinander kombinieren und einfaches Footwork einbauen, sodass Teilnehmer mehr Freiheit und Möglichkeiten beim Tanzen bekommen. Das Tempo der Musik steigt.

20.40 - 21.40 Uhr
BALBOA 2A (Beginner-Intermediate) - mit Katja & Karl (im Theatersaal 2 (Kulturwerk))
In diesem Kurs werden Balboa Grundschritte wiederholt, verfeinert und einfache klassische Figuren vermittelt, wie zum Beispiel Outside Turn, Inside Turn, Come Around, Paddles oder Throw-out.

DAUER: 8 Abende 

Montags: 14.09./21.09./28.09./05.10./12.10./19.10./02.11./09.11.
Mittwochs: 16.09./23.09./30.09./07.10./14.10./21.10./04.11./11.11.
KOSTEN: 65,- EUR/erm. 50,- EUR pro Person*
ANMELDESTART: 23. August 2020 20:00 Uhr
ANMELDESCHLUSS: 10. September 2020
ANMELDUNG: per Anmeldeformular auf der Website (zum Anmeldeformular)

ADRESSEN: 
Kulturwerk: Ostendstr. 106a, 70188 Stuttgart

 

Hygiene-Regeln:

1. Ihr seid - sofern es kein Solo-Tanzkurs ist - mit einem festen Tanzpartner angemeldet. Bitte beachtet, dass wir keinen Tanzpartner-Wechsel machen. Sollte Euer Tanzpartner/in einmal krank sein oder aus anderem Grund nicht kommen können, dann könnt Ihr leider auch nicht teilnehmen. Bitte seht davon ab, einen anderen Partner/in mitzubringen.

2. Das Tragen eines zweckmäßigen Mund-Nasenschutzes ist obligatorisch bei Betreten und Verlassen des Unterrichtsraumes, beim Gang zu den Toiletten und wenn Ihr Euch ansonsten frei im Haus bewegt. Beim Tanzunterricht könnt Ihr den Mund-Nasenschutz dann abnehmen.

3. Bitte haltet soweit möglich immer den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zu allen anderen Personen ein.

4. Wascht und desinfiziert Euch die Hände beim Betreten des Gebäudes und praktiziert unbedingt die notwendige Husten-und Niesetikette, die Euch allen längst bekannt ist. Solltest Ihr Euch krank fühlen, Fieber haben oder Kontakt zu einer mit Covid19 infizierten Person gehabt haben, dann bleibt bitte unbedingt zuhause.
 

Bitte überweist die Kursgebühr innerhalb von 5 Werktagen nach erfolgreicher Anmeldung, also nach Erhalt der Bestätigungsemail!

*Die Ermäßigung bekommen gerne diejenigen, die noch zur Schule gehen oder einen gültigen Studentenausweis oder eine Stuttgarter Bonuscard (oder vergleichbare Karte) besitzen.

WIDERRUFSBELEHRUNG: 
Das Fernabsatzgesetz findet auf die verbindliche Buchung über unsere Website von 
Kursen, Workshops und Tickets keine Anwendung (vergl. § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB). Dies beinhaltet, dass das zweiwöchige Widerrufsrecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Eintrittskarten und die Anmeldung zu Kursen und Workshops ist damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung. Es gilt folgende Widerrufsregelung: Wenn Du Dich 2 Wochen oder kürzer vor Kursbeginn von einem verbindlich gebuchten Kurs abmelden solltest, können wir Dir noch 50% der Gebühr erstatten. Wenn Du Dich früher, als 2 Wochen vor Beginn abmelden solltest, können wir Dir noch 80% der Gebühr erstatten. Bitte gib uns aber in jedem Fall Bescheid, sobald Du abschätzen kannst, dass Du nach verbindlicher Anmeldung doch nicht teilnehmen kannst. Nur so haben wir die Möglichkeit, Tänzer/Innen von der Warteliste Deinen Platz zu geben. Ein Ausbleiben der Überweisung gilt nicht als Stornierung der Anmeldung! Ein Ausbleiben der Überweisung gilt nicht als Stornierung der Anmeldung!

WICHTIGER HINWEIS: Ganz wichtig für Dich und für uns! Melde dich bitte für den richtigen Level an. Falls Du zuvor in einem niedrigerem Tanzlevel warst, solltest Du unbedingt das OK dieses Lehrerteams haben bevor Du ins nächst höhere Level gehst. Wir behalten uns vor, Dich bis nach dem ersten Kursabend, in das für Dich geeignete Level umzustufen. Möglicherweise sind dann die für Dich in Frage kommenden Kurse bereits ausgebucht und Du kannst nicht mehr teilnehmen.